Direktkandidaten für den Wahlkreis 24 – Trier/Schweich nominiert

Die Freien Wähler haben kurz vor Weihnachten ihre Direktkandidaten für die Landtagswahl im
Wahlkreis 24 Trier-Land nominiert! Im Wahlbezirk, der die gleichnamige Verbandsgemeinde Trier-
Land sowie die VGs Schweich und Ruwer und die Stadtteile Ehrang, Quint, Pfalzel, Biewer und Ruwer umfasst, ziehen Christian Schenk (40 Jahre) und Ersatzkandidat Damian Hippolyt Gindorf (26 Jahre) in den Wahlkampf.

Während Gindorf, der sich in der regionalen Leichtathletik und Lauforganisation (Ehriker Stadtmauerlauf und Quinter Hochmarklauf) einen Namen gemacht hat, politisches Neuland betritt, ist Schenk in der Trierer Kommunalpolitik kein Unbekannter. Als Fraktionsvorsitzender der UBT (Unabhängige Bürgervertretung Trier) ist er Mitglied des Stadtrates.

Als zentrale Ziele nennen die beiden die große Bedeutung eines flächendeckenden und günstigen ÖPNV, Investitionen und Förderungen in Schulen und Bildung, die Reduktion des Flächenverbrauchs sowie eine bessere finanzielle Ausstattung und mehr selbständige Gestaltungsmöglichkeiten der Kommunen. Als Freie Wähler wollen sie sachorientierte Politik betreiben, die von Fall zu Fall unterscheidet und entscheidet und nicht den ideologischen Mustern der Parteien folgt, sondern für den Menschen da ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 20 =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung.