FREIE WÄHLER fordern: Corona-Tests nach den Ferien für alle Schüler und Lehrer

Spitzenkandidat Streit: Beschränkung auf einzelne Schulen ist ungerecht!

Koblenz. FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz fordern, nach den Ferien allen Schülern und Lehrern in Rheinland-Pfalz Corona-Tests anzubieten. Damit wieder alle Kinder gemeinsam und gleichzeitig lernen können, müsse allen Beteiligten Sicherheit gegeben werden, dies sei nur mit den Tests möglich.

Der Spitzenkandidat der FREIE WÄHLER für die Landtagswahl Joachim Streit kritisiert die derzeitige Praxis in Rheinland-Pfalz: „Ich habe bereits vor einem Monat die Landesregierung aufgefordert, die notwendige Sicherheit in den Schulen durch das Angebot von Corona-Tests für alle Schüler und die Schulkollegien zu gewährleisten. Leider wird dieser Test nur an ausgewählten Schulen angeboten. Das ist nicht gerecht und nicht zu rechtfertigen, schließlich gibt es an allen Schulen auch Menschen mit erhöhtem Risiko!“ Streit ist Landrat im Eifelkreis und kennt die Situation an den Schulen aus eigener Erfahrung.

Der Landesvorsitzende Stephan Wefelscheid ergänzt dies: „Jetzt in den Ferien ist die beste Gelegenheit die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass nach den Ferien alle Schulen in Rheinland-Pfalz gleichbehandelt werden und überall die Tests angeboten werden. Gerade in Bezug auf Gesundheit darf es keine Schulen zweiter Klasse geben.“

Foto:  Joachim Streit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 14 =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung.