Großes Medieninteresse nach dem Einzug der FREIEN WÄHLER in den Landtag

Streit will gegen Notbremse vor Bundesverfassungsgericht klagen

Landrat Joachim Streit wird gegen die Corona-Notbremse des Bundes vor das höchste deutsche Gericht ziehen. Der künftige rheinland-pfälzische Fraktionschef der FREIEN WÄHLER legt nach der Verabschiedung des neuen Infektionsschutzgesetzes Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht ein. Über Details werden die FREIEN WÄHLER morgen, Do. 22.04.2021, in Berlin mit ihrem Bundesvorsitzenden Hubert Aiwanger der Freien Wähler informieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − achtzehn =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung. Beachten Sie bitte unsere Netiquette. Mit dem Absenden Ihres Kommentares akzeptieren Sie diese.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.