Thomas Lebkücher

Jahrgang 1978

Verheiratet, zwei Kinder; whft.: 67308 Bubenheim (Pfalz)

Beruf: Polizeibeamter im Höheren Dienst, Polizeidirektor

Direktkandidat im Wahlkreis 209 (Kaiserslautern)

Schulbildung und beruflicher Werdegang:

1998 Abitur am Nordpfalzgymnasium Kirchheimbolanden
1998-1999 Zivildienst Fachklinik Michaelshof (Fachklinik für suchtkranke junge Männer)
1999 – 2003 Studium an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung, Fachbereich Polizei
2003 Ernennung zum Polizeikommissar, Diplom-Verwaltungswirt
2003 – 2010 Verwendung in mehreren Funktionen der rheinland-pfälzischen Polizei im Bereich Worms, Alzey, Mainz und Kusel (seit 2005 in Führungsverantwortung)
2010 – 2012 Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster
2012 Graduierung als Master of Arts (M. A.) im Bereich „Police Management and Public Administration“ (Polizei-Management und Öffentliche Verwaltung); Ernennung zum Polizeirat
2012 – 2016 Verwendung beim Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz als Projektleiter für ein bundesweites IT-Projekt im Auftrag des Ministeriums des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz sowie des Innenministeriums des Saarlandes
2016 – 2020 Leitung der Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Seit 2020 Leitung der Polizeiinspektion Worms und stellvertretende Leitung der Polizeidirektion Worms (verantwortlich für den Bereich der Stadt Worms, den Donnersbergkreis und den Kreis Alzey – Worms)

Kommunalpolitischer Werdegang

Seit 2009 Mitglied des Ortsgemeinderates Bubenheim (Pfalz)
Seit 2014 Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Bubenheim
Mitglied im Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Göllheim sowie diverser Ausschüsse
Stellv. Fraktionsvorsitzender der FWG-Fraktion im VG Rat der Verbandsgemeinde Göllheim (mehr unter www.fwg-vggoellheim.de)
Mitglied des Kreisrechtsausschusses der Kreisverwaltung Donnersbergkreis
Schriftführer der FWG VG Göllheim e. V.
Beisitzer der FWG Donnersbergkreis e. V.
Seit 2019 Stellv. Vorsitzender der Freien Wähler KV Donnersbergkreis

Wofür ich stehe:

  • Gemeinschaft und Respekt: Ein sicheres und zukunftsfähiges Gesundheits- und Pflegesystem muss her
  • Anstand und Ordnung: Für ein ethisches Handeln in Politik und Wirtschaft
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit: Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken
  • Sicherheit und Stabilität: kein latentes Misstrauen gg. die Arbeit der Polizei
  • Ehrlichkeit und Fleiß: Arbeit muss sich wieder lohnen
  • Familie und Partnerschaft: Ehen und Lebensgemeinschaften schützen
  • Demokratie und Bürgertum: Lobbyregister auf Bundesebene
  • Region und Heimat: Digitalisierung – Die Pfalz wird smart

Mein Motto:

Nichts ist so schlecht, als dass es nicht für etwas gut sein könnte

Spenden:

Kontoinhaber: Kreisvereinigung Freie Wähler Donnersbergkreis
IBAN: DE41 5509 1200 0033 9203 00
Zweck: Wahlkampf Thomas Lebkücher
Name und Adresse für die Spendenbescheinigung nicht vergessen!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an mich:

Thomas Lebkücher

Facebook

Facebook

Instagram

Instagram

Mail

E-Mail