FREIE WÄHLER für Öffnung der Geschäfte

Mayen. „Der zweite Lockdown trifft den Einzelhandel, so wie viele andere Branchen, mit voller Wucht“, sagt Dr. Rainer Schneichel, Landtags-Direkkandidat für FREIE WÄHLER im Wahlkreis 12. Dringend notwendige Entschädigungszahlen lassen auf sich warten.

Gemeinsam mit Spitzenkandidat Dr. Joachim Streit unterstützt er die Forderung „Geschäfte öffnen“. Auch das Modehaus Küster in Mayen unter Leitung von Katja Küster-Schmitt und ihrem Ehemann Markus Schmitt ist stark gebeutelt. „Allein in den Monaten November und Dezember hat sich der Verlust für das Geschäftsjahr 2020 verfünffacht“, sagen die jungen Geschäftsführer.

Trotz Ausschöpfung aller Möglichkeiten, wie Social-Media-Shopping, telefonischer Verkaufsberatung oder Fashion-Paketen zur Abholung könne der stationäre Handel nicht ersetzt werden. Noch schlimmer wird die Situation durch die fehlende finanzielle Unterstützung seitens der Politik. „Die Hilfsprogramme sind außerdem wahre bürokratische Monster mit vielen Fallstricken“, sagt Markus Schmitt. In einem Brandbrief an Malu Dreyer hat er deshalb klare Forderungen für Handel, Gastronomie und Kultur formuliert.

„Wir als FREIE WÄHLER fordern die sofortige Öffnung der Geschäfte, natürlich unter den zu beachtenden Hygienebedingungen“, sagt Tiermediziner Dr. Schneichel. Viele Händler hätten bereits im vergangenen Jahr sehr gute Konzepte zum Corona-Schutz in ihren Läden etabliert. „Wir dürfen die Branchen nicht ausbluten lassen.“

Mayen, 15. Februar 2021

Foto: privat

Bildtext:

Katja Küster-Schmitt und ihr Mann Markus Schmitt (hinten im Bild) kämpfen um ihr Modehaus. Die FREIE WÄHLER Kandidaten Dr. Rainer Schneichel und Joachim Streit setzen sich für die Öffnung der Geschäfte ein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 12 =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung.