Kreisvorstand Neuwied

FREIE WÄHLER Neuwied wieder voll besetzt und mit zukunftsorientierten Ansätzen unterwegs

Vettelschoß. Im Rahmen des Kreisparteitags am 14.08.2022 lud der Vorstand der FREIEN WÄHLER Neuwied die Mitgliedschaft in den Landgasthof Kagel im Herzen des Kreises zum Dialog ein. Die Kreispartei legte dabei großen Wert auf neue Ansätze und innovative Konzepte, um die Attraktivität des Kreises weiter zu steigern.

Die gut gefüllte Agenda beschäftigte sich neben den Berichten der Vorsitzenden sowie des Schatzmeisters auch mit der Nachwahl des Schriftführers. Mit großer Freude begrüßt der Vorstand nach erfolgreicher Wahl nun Michael Lysun (36) aus Neuwied im Amt. Der junge Familienvater aus Oberbieber ist als gelernter Heilerziehungspfleger und Führungskraft sehr versiert im Bereich der Pflege und im sozialen Bereich. Lysun möchte seine Erfahrungen und die langjährige Berufskompetenz nutzen, um wichtige politische Impulse zu setzen in seiner Heimatregion.
Inhaltlich debattierte die Mitgliedschaft über die (fach)ärztliche Versorgung in den ländlichen Regionen. Auf Antrag des Vorstandes fordern die FREIEN WÄHLER die Landesregierung auf ein tragbares und zukunftsfähiges Konzept zu entwickeln wie die medizinische Versorgung kurz-, mittel- und langfristig zu sichern ist. Aus Sicht der FREIEN WÄHLER zählt die Sicherstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse zwischen Land und Stadt zu den Kernaufgaben der Landesregierung. Derzeit sind die Kommunen vielfach auf sich allein gestellt. Die Gesundheitsinfrastruktur in Form von ausreichend Hebammen, Kinderärzten und sämtlicher medizinischer Fachrichtungen muss auch auf dem Land sichergestellt werden.
Ein weiterer kommunal bedeutender Antrag bezieht sich auf die Schaffung eines Musterbaukatalogs für öffentliche Einrichtungen. In wirtschaftlich angespannten Zeiten gilt es die verfügbaren Steuergelder so effizient wie möglich einzusetzen. Was im privaten Raum erprobt ist, kann auch für die Verwaltungen von Vorteil sein. Mit den modernen Modulsystemen stehen derartige Konzepte klassischen Bauten mittlerweile in nichts nach.

Kreisvorstand Neuwied
Michael Lysun, Philip Marx, Marianne Altgeld, Joachim Albert, Udo Franz (v.l.n.r.)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × vier =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung. Beachten Sie bitte unsere Netiquette. Mit dem Absenden Ihres Kommentares akzeptieren Sie diese.