FREIE WÄHLER Direktkandidat Schneichel unterstützt soziales Engagement

„Die Menschen, die sich in unserem Land in der Pflege und in der Betreuung engagieren, sind die wahren Helden unserer Zeit. Sie geben der Nächstenliebe ein Gesicht. In der Corona-Pandemie müssen sie oft bis über ihre Grenzen gehen. Das verdient den vollen Respekt aller Bürger*innen“, sagt Dr. Rainer Schneichel aus Mayen.

Der Tiermediziner und Landtags-Direktkandidat für FREIE WÄHLER im Wahlkreis 12 unterstützt bereits seit den 90er Jahren heimische Organisationen, die sich um kranke, ältere und notleidende Bürger*innen sowie um Menschen mit Behinderung kümmern.

Zum Jahreswechsel überreichte Schneichel Schecks an Kathrin Bette, Bewohnerin der Caritas-Wohngemeinschaft „Haus Trimborn“ in Mayen, und Einrichtungsleiterin Klaudia Racke-Hackenbruch (Titelfoto) sowie an Dr. Helmut Sondermann, 1. Vorsitzender des Vereins sozialer Nächstenhilfe, Mayen, e.V.

„FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz machen sich für die Menschen im Pflege- und Gesundheitswesen stark. Ihre Arbeit muss deutlich höher angesehen und wertgeschätzt werden“, so Schneichel.

Dr. Helmut Sondermann und Dr. Rainer Schneichel

 

Fotos: Peter Seydel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vierzehn + siebzehn =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung. Beachten Sie bitte unsere Netiquette. Mit dem Absenden Ihres Kommentares akzeptieren Sie diese.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.