GASTRONOMIE ÖFFNEN – JETZT!

Die FREIEN WÄHLER sprechen sich für eine sofortige Öffnung von Hotels und Gaststätten aus.

FREIE WÄHLER Spitzenkandidat Joachim Streit: „Seit vier Monaten befindet sich die Beherbergungs- und Gastrobranche im zweiten Lockdown. Bars und Diskotheken sind noch immer im ersten Lockdown und seit fast einem Jahr nicht mehr geöffnet. Die Außengastronomie ist sofort zu öffnen, hier reichen die allgemeinen Abstandsregeln. Auch der übrige Gastrobereich ist sofort aus dem Lockdown zu holen. Mit den neuen und preiswerten Schnelltests kann Sicherheit für alle Beteiligten hergestellt werden.“

FREIE WÄHLER Landesvorsitzender Stephan Wefelscheid ergänzt: „Die Wirte und Gastronomen brauchen keine neuen, an Inzidenzwerten ausgerichteten Öffnungsszenarien mehr. Die Tests geben Sicherheit und Umsatz für eine gebeutelte Branche. Mit der Impfung der Altenheime und Risikogruppen haben wir von der anderen Seite Schutz gegeben und wir brauchen keine Angst mehr zu haben, dass unser Gesundheitssystem kollabiert.“

Für Joachim Streit ist daher klar: „Mit den Tests in Gaststätten entstehen flächendeckend im ganzen Land Testpunkte, die unerkannt Infizierte entdecken. Das gibt doppelte Sicherheit und ist eine Win-Win-Situation für ALLE, getreu unserem Motto Alle-kommen-mit! Die Wirte werden damit Teil der nationalen Pandemie-Bekämpfung. Deshalb muss der Staat auch die Kosten für diese Schnelltests tragen.“

Die FREIEN WÄHLER sind die einzige Partei in Deutschland, die die Öffnung des gesamten HoGa-Bereiches fordern und ein eigenes Konzept ohne Inzidenzwerte vorlegen. Mit der Übernahme von Regierungsverantwortung werden die FREIEN WÄHLER auch ein Entschädigungsgesetz für die betroffenen Branchen umsetzen. Hierzu hat Spitzenkandidat Joachim Streit bereits im Juli eine Petition gestartet:

https://www.openpetition.de/petition/online/entschaedigungsgesetz-fuer-corona-betroffene-selbststaendige

 

 

 

Bild: Joachim Streit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − eins =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung.