Gründung der FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Neuwied

Fernthal. Die Mitglieder der FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz im Kreis Neuwied haben am Freitag, den 22.11.2019 im Fernthaler Hotel Dreischläger Hof im Rahmen einer Bezirksmitgliederversammlung die Gründungsversammlung der Kreisvereinigung FREIE WÄHLER Neuwied durchgeführt. Dabei hat es sich der Landesvorsitzende Stephan Wefelscheid nicht nehmen lassen, persönlich die Leitung der Versammlung zu übernehmen. Er unterstrich damit die Bedeutung der Kreisvereinigungen für die Landespartei.

Nach der Verabschiedung der Gründungssatzung wurde der 26jährige angehende Pflegemanager Florian Engel einstimmig zum Kreisvorsitzenden gewählt. Zu seinen Stellvertretern wählte die Versammlung Joachim Albert und Judith Bernardy. Schatzmeister der Kreisvereinigung FREIE WÄHLER Neuwied wurde Udo Franz, als Schriftführer konnte Hermann Bernardy gewonnen werden. Vervollständigt wird der Vorstand durch die Kassenprüfer Ulrich Neitzert und Marion Bernardy.

Der neugewählte Kreisvorstand bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. „Wir sind froh, ab heute für die Bürger im Kreis Neuwied aktiv zu sein!“ sagte der neue Kreisvorsitzende Florian Engel in seiner Antrittsrede. „Es wartet jetzt viel Arbeit auf uns. Wir sind überzeugt davon, dass die Gründung dieser Kreisvereinigung ein wichtiger Schritt ist, die sachliche und bürgernahe Politik der FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz auch mit Ideen aus unserem Landkreis Neuwied zu unterstützen.“

(v.l.n.r.) Hermann Bernardy, Judith Bernardy, Florian Engel, Stephan Wefelscheid, Joachim Albert, Udo Franz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 12 =

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir im Sinne der DSGVO vom System gespeichert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Datenschutzerklärung.